BLOG: Fachkräfte in Südniedersachsen

#67 TOPAS-Seminare 2023: Für jede:n etwas dabei

veröffentlicht am 17.04.2023; Autor: Benjamin Schulze

Farbenkasten

Hochqualifizierte Arbeitskräfte können sich ihren Arbeitgeber aussuchen – Tendenz steigend. Sich als Arbeitgeber am Markt zu positionieren, wird deshalb immer wichtiger. Die TOPAS-Unternehmen haben das erkannt und betreiben einigen Aufwand für das eigene Arbeitgebermarketing. Die Initiative TOP Arbeitgeber Südniedersachsen (TOPAS) unterstützt regionale Unternehmen bei deren Ausrichtung nach innen und außen. Neben dem etwa neunmonatigen Qualifizierungsprozess gehören darüber hinaus regelmäßiger Austausch untereinander und kontinuierliche Weiterentwicklung dazu. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein reichhaltiges Angebot an Seminaren und Workshops.

Das Angebot bietet einen tiefgründigen Einblick in bestimmte Teilbereiche des Arbeitgebermarketings und bildet den Grundbaustein für eine (Re-)Zertifizierung zum TOP Arbeitgeber Südniedersachsen. Um an der Auditierung zum TOP Arbeitgeber Südniedersachsen teilnehmen zu können, ist der Teilnahmenachweis an zwei Veranstaltungen nötig.

Im Folgenden stellen wir die ersten verfügbaren Angebote kurz vor. Für alle Nicht-TOPASler:innen kann die Auflistung darüber hinaus als guter Einblick in aktuelle und anhaltende Tendenzen und Trends innerhalb des Arbeitgebermarketings dienen.

SEO & SEA – Arbeitgebermarketing über Google & Co. | 3. Mai 2023 | online

Immer mehr Nutzer:innen informieren sich über das Internet im Hinblick auf potenzielle Arbeitgeber und Jobs. In einem knapper werdenden Markt führt kein Weg daran vorbei, sich in Suchmaschinen überhaupt auffindbar zu machen. Denn nur Arbeitgeber, die sich in der Suche optimal positionieren werden auch von den Nutzer:innen gefunden und profitieren von der riesigen Reichweite der Suchmaschine. Entsprechend wichtig ist es für Unternehmen, sich mit dem Thema „Suchmaschinenmarketing“ auseinanderzusetzen und über Suchmaschinenoptimierung (SEO) und/oder Search Engine Advertising (SEA), also bezahlte Anzeigen über Google Ads, Ihre eigene (Karriere-)Website und Stellenangebote bestmöglich in der Suchergebnissen zu platzieren. In diesem Webinar erfahren Teilnehmende anhand von Beispielen aus der Praxis, einen Überblick darüber, was es zu beachten gilt, um sich durch SEO und SEA bestmöglich in den Suchergerbnissen von Google zu positionieren und bekommen Tipps und Tricks für die eigene Umsetzung an die Hand.

Konflikte im Unternehmen – nervtötende Kostenfresser oder erneuerbare Energie? | 16. Mai 2023 | Präsenz

Überall dort, wo Menschen miteinander leben und arbeiten, entstehen Konflikte. Doch viele Führungskräfte sind verunsichert, wie sie mit Konflikten umgehen sollen – insbesondere dann, wenn die Emotionen schon spürbar sind. In diesem Seminar sollen Führungskräfte, Personal- oder Teamverantwortliche neue Denkanstöße und Impulse für die Selbstreflexion, praxistaugliche Lösungsansätze und neuen Mut für das Konfliktlösen erhalten.
 

Social Recruting – Personal finden via Social Media | 6. Juni 2023 | online

Durch die Sozialen Medien, wie Facebook, Instagramm, LinkedIn & Co., ist für die Nutzer:innen nicht nur eine neue Transparenz bzgl. Produkte und Dienstleistungen entstanden, sondern auch Arbeitgeber werden von potenziellen Bewerber:innen zunehmend beleuchtet. In einem knapper werdenden Markt ist es deshalb für Arbeitgeber wichtig, sich auch über Social Media Bewerber:innen optimal zu präsentieren sowie eigene soziale Netzwerke aktiv für die Personalgewinnung zu nutzen. In diesem Webinar bekommen die Teilnehmenden anhand von Beispielen aus Theorie und Praxis einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, die die Sozialen Medien für die Personalgewinnung bieten und welche Fallstricke es dabei zu beachten gilt.

Mitarbeiter:innen-Verhalten besser verstehen mit MapsTell | 28. Juni 2023 | Präsenz

Menschen denken, handeln und verhalten sich unterschiedlich. MapsTell ist ein neues Tool, das dabei hilft Verhalten besser zu verstehen. Sowohl das eigene als auch das der anderen. MapsTell arbeitet dabei mit Landkarten, auf denen das wahrnehmbare Verhalten dargestellt wird. Das hilft jedem:r für sich auf eine Reise zu gehen und Bekanntes sowie blinde Flecken zu entdecken. Im Rahmen des Seminares wird den Teilnehmenden das Tool vorgestellt und wie es im Unternehmen oder in Teams eingesetzt werden kann. Ob als Tool für Mitarbeiter:innengespräche, Einzelcoachings, Team- oder Führungskräfteentwicklung – die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig. Zudem bekommt jede:r Teilnehmer:in ein eigenes Profil. Denn Selbsterfahrung macht MapsTell umfänglich erlebbar. Somit ist für jede:n Teilnehmer:in auch persönlich einiges mitzunehmen.

Coach und Führungskraft mit Gen Z | 19. September 2023 | Präsenz

Jetzt kommt die Generation Z. Die Jahrgänge ab 1995 strömen zunehmend auf den Arbeitsmarkt. Im Gegensatz zu Vorgängergenerationen ist es für diese kommende Arbeitnehmendengeneration normal, sich nicht so stark an Unternehmen zu binden – auch weil für die „Gen Z“ das Privatleben dominiert. Ihre Informiertheit über Unternehmen ist stärker vorhanden und Portale für Unternehmensbewertungen durch Arbeitnehmende werden von ihnen stärker für die berufliche Entscheidungsfindung mit einbezogen. Gen Z als Mitarbeitende zu gewínnen ist deutlich komplexer und aufwendiger als bei früheren Generationen. Deshalb ist es extrem wichtig, dass die Führungskräfte und Ausbilder:innen Gen Z nicht nur kennen und verstehen, sondern dass sie auch die richtigen Methoden, Instrumente und Techniken beherrschen um Gen Z zu coachen, zu führen und in die Teams zu integrieren. Deshalb vermittelt das Seminar Bedürfnisse Handlungsmuster und Denkweisen von Gen Z, zeigt Techniken und Möglichkeiten auf wie Zufriedenheit und Mitarbeiter:innenbindung mit Gen Z Mitarbeitenden erhöht werden kann.

TOPAS-Netzwerkstatt „Mitarbeiter:innen in Krisen“ | 19. Oktober 2023 | Präsenz

Mitarbeiter*innen, aber auch Führungskräfte stehen heute in der Regel unter hohem Verantwortungs-, Veränderungs- und Leistungsdruck. Persönliche, partnerschaftliche Probleme, familiäre Belastungen kommen hinzu. Sicher geglaubte Konstanten im Job wie auch im Privatleben fallen häufiger weg – alles mit Auswirkungen auf Leistungsfähigkeit und Gesundheit. Viele geraten in Lebenskrisen…und dann war da auch noch COVID! Psychische Belastungen und Störungen nehmen seit Jahren in allen Bereichen der Arbeitswelt alarmierend zu. Führungskräfte, Chef:innen, HR – sie alle stehen vor der Herausforderung: Wie gehen wir sinnvoll damit um, wenn Mitarbeiter:innen sich verändern, in psychosoziale Krisen geraten? Was können wir tun, wenn Mitarbeiter:innen „psychisch auffällig“ reagieren, wenn „Burnout“ die Runde macht? Wie können wir helfen und damit letztlich gleichzeitig den betroffenen Menschen und dem Unternehmen dienen? Passende Antworten will das Seminar gemeinsam erarbeiten und den Teilnehmenden Ansätze, Hilfen und Werkzeuge für die Unterstützung von Mitarbeiter:innen an die Hand geben.

Alle Mitarbeitenden der TOPAS-Unternehmen können nach interner Absprache an dem kostenpflichtigen Seminaren teilnehmen. Zur Anmeldung geht es hier entlang.

Ansprechpartner:

Dr. Benjamin W. Schulze
Bereitsleiter Fachkräfte und Willkommenskultur
T. 0551/270713-43
mailen

Anfrage