BLOG: Fachkräfte Südniedersachsen

#100 Arbeiten wo andere Urlaub machen

 

veröffentlicht am 18.03.2024; Autor: Benjamin Schulze

Studienaussteiger-Veranstaltung 26.1.2022

Bei diesem Titel denken die meisten Menschen doch gleich an Sonne, Palmen und Strand beziehungsweise jene Personen, die das vermeintliche Glück haben an solchen Orten zu arbeiten. Wir erklären Ihnen, warum Sie hierbei künftig an das südniedersächsische Oberzentrum Göttingen denken sollten.

Wussten Sie, dass Städtereisen zu den beliebtesten Urlaubsformen gehören? Doch es muss nicht immer Mailand, Paris oder New York sein. Auch hierzulande gibt es urbane Schönheiten zu entdecken. Deutschland als Reiseziel ist dabei vor allem reizvoll, weil es eine so bunte Vielfalt an Städten bietet!

Urlaubsziele der Deutschen für 2024

Laut einer der wichtigsten Tourismusstudien für Deutschland (von der BAT-Stiftung) planen ca. 30 Prozent der Deutschen eine mindestens fünf-tägige Urlaubsreise im eingenen Land zu verbringen. 40 Prozent peilen Reiseziele in und rund 16 Prozent außerhalb Europas an. Alle anderen sind noch unentschieden. Innerhalb Europas ist Deutschland damit das mit Abstand beliebteste Reiseziel der Deutschen, Spanien (8,4 Prozent) und Italien (5,9 Prozent) folgen erst mit gehörigem Abstand.

Urlaub für Sparweltmeister

Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass sich Städtetrips zunehmender Beliebtheit erfreuen. Ein Städtetrip übers Wochenende ist eine gute Möglichkeit, dem Alltag kurz zu entfliehen. Doch zu teuer sollte es auch nicht sein. Focus.de veröffentlichte mit Verweis auf eine Datenanalyse von Travelcircus jüngst eine Übersicht zu den zehn günstigsten Städte in Deutschland für einen Wochenendtrip. Die Analyse habe 82 deutsche Großstädte berücksichtigt und dabei die budgetfreundlichsten herausgestellt. Verglichen wurden dabei die Reisekosten für zwei Personen im März 2024 entlang folgender sechs Referenzwerte:

 

  • durchschnittliche An- und Rückreisekosten mit der Bahn
  • durchschnittlicher Preis für zwei Nächte im Doppelzimmer in einem 3-Sterne-Hotel mit Frühstück
  • vier Mal Kaffee und Kuchen
  • vier Abendessen mit zwei Speisen plus zwei Cola und zwei Bier
  • Preis für eine Stadtführung für zwei Personen(in manchen Städten kostenlos)
  • Preis für einen Museumsbesuch  (in manchen Städten kostenlos)

Urlaub in Göttingen, günstiger geht es nicht

Die Stadt, die Wissen schafft, belegt im Vergleich der 82 deutschen Großstädte den ersten Platz und ist damit günstigstes binnendeutsches Ziel für einen Wochenendtrip. Zwei Personen würden hierfür 467,53 Euro ausgeben müssen. Schon 17 Prozent mehr (495,10 Euro) müssten in Stuttgart, der zweitplatzierten Stadt, aufgewendet werden. Die südniedersächsischen Nachbarn Hildesheim und Hannover belegen Platz fünf und sechs, Salzgitter liegt auf Platz neun.

 

Ansprechpartner:

Dr. Benjamin W. Schulze
Bereichsleitung Fachkräfte und Willkommenskultur
T. 0551/270713-43
mailen

Anfrage