TOPAS

TOPAS-Seminare

Mit unseren Seminaren und Workshops stellen wir angehenden sowie zertifizierten TOPAS-Unternehmen kontinuierlich aktuelles Know-How im Bereich Arbeitgebermarketing zur Verfügung.

Das Angebot bietet einen tiefgründigen Einblick in bestimmte Teilbereiche des Arbeitgebermarketings und bildet den Grundbaustein für eine (Re-)Zertifizierung zum Top Arbeitgeber Südniedersachsen. Um an der Auditierung zum Top Arbeitgeber Südniedersachsen teilnehmen zu können, ist der Teilnahmenachweis an zwei Veranstaltungen nötig.

Nutzen Sie die Gelegenheit und widmen Sie sich gezielt ihrem Arbeitgebermarketing. Wir freuen uns auf Sie!

TOPAS-Seminare 2022

In diesem Jahr halten wir folgende Seminare für unser TOPAS-Netzwerk bereit, für die Sie sich verbindlich anmelden können:

Formen starker Teams | 3. November 2022
 
Wolfgang König | 9-17 Uhr |  Präsenz
 

Führungskräfte, die die Chancen von anstehenden oder eingeleiteten Veränderungen nutzen wollen, brauchen für ihre Teams Prozesse, die die Unterschiedlichkeit der Menschen reflektieren und dadurch höhere Leistungen ermöglichen. Das Team Performance Modell von Drexler-Sibbet ist besonders gut geeignet, ein gemeinsames Verständnis von Zusammenarbeit und Vorgehensweisen zu vermitteln. Mit seiner Hilfe entsteht eine Art Landkarte, die den Mitarbeitenden Orientierung bietet. Mit dieser Landkarte führen Sie Ihr Team auf dem Weg zu hervorragenden Leistungen.

 

Durchführung: Präsenz | Kosten: 499 Euro zzgl. ges. USt.

zur Anmeldung

Das Managen von Diversität in Unternehmen | 9. November 2022
 
Prof. Dr. Andrea Dorothea Bührmann | 9-17 Uhr |  Präsenz
 

Diversitätsstrategien konzipieren, implementieren, umsetzen und evaluieren – Das Seminar gibt zum einen Überblick über unterschiedliche Diversitätsstrategien geben. Zum anderen sollen aber konkrete Umsetzungsschritte (Konzipierung, Implementierung, Umsetzung und Evaluation) in Unternehmen diskutiert werden. Den Ausgangspunkt dieser Überlegungen bildet die neue ISO-Norm zum Thema Diversität und der „Global Diversity & Inclusion Benchmark“. Die Teilnehmer*innen gewinnen an Kompetenzen im konstruktiven Umgang mit Vielfalt und entwickelt gemeinsam innovative Lösungen für ‚ihr‘ Unternehmen.

 

Durchführung: Präsenz | Kosten: 499 Euro zzgl. ges. USt.

zur Anmeldung

Normal 2.0: Wie die Transformation in die Arbeitswelt der Zukunft gelingt | 11. November 2022
 
Carolin Meyer | 9-16 Uhr | Online
 
 

Digitalisierung, Pandemie, Lieferengpässe, mobiles Arbeiten: Diese und zahlreiche andere disruptive Einflüsse bringen die bestehende Ordnung in der Arbeitswelt aktuell kräftig durcheinander. Alte Gewohnheiten, Regeln und Werte verändern sich, doch eine neue Ordnung ist noch nicht abschließend gefunden. Die Arbeit der Zukunft ist gerade erst im Entstehen und neue Maßstäbe für gute Arbeit bilden sich erst allmählich heraus. Diese Veranstaltung erklärt auf einfache und anschauliche Weise, was aktuell in der Arbeitswelt eigentlich los ist und gibt eine praktische Anleitung, wie die Gestaltung der Zukunft und die jetzt anstehende Transformation in ein Normal 2.0 ganz konkret vollzogen werden kann.

 

Durchführung: Online | Kosten: 499 Euro zzgl. ges. USt.

zur Anmeldung

Wissenstransfer bei Personalwechsel | 2. Februar 2023
 
Dr. Anne-Rose Haarmann  | 9-17 Uhr | Präsenz
 

Der Wechsel von Fachkräften und Führungskräften stellt die Unternehmen immer wieder vor neue Herausforderungen. Verlässt ein Mitarbeiter das Unternehmen, besteht die Gefahr, dass wertvolles Wissen unwiderruflich verloren geht. Um dieses Wissen zu erhalten, muss der Wissensabwanderung entgegengewirkt und ein reibungsloser Wissenstransfer sichergestellt werden.

Ob Erfahrungswissen, Fachwissen, Führungswissen oder Projektwissen – für den Erhalt dieses Know-hows lernen Sie in unserem Intensiv-Seminar Instrumente und Methoden kennen, die wertvolles Wissen bewahren, Kontinuität sicherstellen und Nachfolgern den Einstieg erleichtern.

 

 

Durchführung: Präsenz | Kosten: 540 Euro zzgl. ges. USt.

zur Anmeldung

TOPAS-Netzwerkstatt Zukunftskompetenzen | 28. Februar 2023
 
Bernd Fritz-Kolle | 9-17 Uhr | Präsenz
 

TOPAS Netzwerkstatt: Zukunftskompetenzen entwickeln

„Oft ist die Zukunft schon da, ehe wir ihr gewachsen sind.“ – John Cage

Arbeitswelt, Unternehmen und Berufsbilder sind rasant im Umbruch. Dementsprechend verändert sich auch die Frage, welche Fähigkeiten in Zukunft den Erfolg von Unternehmen nachhaltig sichern. Zukunftskompetenzen sind Schlüsselfertigkeiten, die Menschen dazu befähigen, mit zunehmendem Veränderungstempo, steigender Komplexität, Diversität und den Anforderungen der Digitalisierung flexibler und adaptiver umzugehen. Zukunftskompetenzen machen Organisationen und die Menschen darin „fit for future“ – für die Zukunft, die gestern schon begonnen hat.

In der Netzwerkstatt wird erarbeitet, welche Zukunftskompetenzen heute schon für morgen gebraucht werden. Es wird ein Überblick über die wichtigsten „Future Skills“, von digitalen Skills, Selbstorganisation, Reflexion, Empathie, Verantwortungsbereitschaft und Veränderungskompetenzen bis zur pragmatischen Lösungsorientierung vermittelt und wie Unternehmen sich und ihre Mitarbeitenden dafür rüsten können. Daneben können und sollen erste Erfahrungen direkt persönlich gesammelt und reflektiert werden.

 

Durchführung: Präsenz | Kosten: 590 Euro zzgl. ges. USt.

zur Anmeldung

Bereits stattgefunden:
Menschen gewinnen für Veränderung | 3. März 2022 (Zusatztermin) AUSGEBUCHT!
Der Termin ist leider ausgebucht. Sollten Sie dennoch Interesse am Seminar / Thema haben, kontaktieren Sie bitte Susanne Spellerberg.

 

Menschen gewinnen für Veränderung | 9-17 Uhr | Bernd Fritz-Kolle (teneo Organisationsberatung) | 3. März 2022

Megatrends der Globalisierung, Digitalisierung, Beschleunigung und Optimierung auf allen Ebenen stellen Unternehmen und alle Menschen darin vor wachsende Herausforderungen. Disruptive, plötzlich hereinbrechende Ereignisse wie die Corona-Pandemie lassen die Anforderungen auf allen Ebenen eskalieren und stellen die Resilienz von Mensch und Organisation auf die Probe. Veränderungsfähigkeit und -bereitschaft sind gefragter denn je. Wie können Sie als TOP-Arbeitgeber Ihre Menschen dafür gewinnen und stärken, Veränderungen offener zu begegnen und neue Wege zu beschreiten?

Durchführung: Präsenz | Kosten: 499 Euro zzgl. ges. USt.

bereits stattgefnden
Smart Recruitment | 20. April 2022
 
Smart Recruitment | 9-17 Uhr | Prof. Dr. Antje-Britta Mörstedt (Vizepräsidentin PFH Private Hochschule Göttingen) | 20. April 2022
 

Im aktuellen Arbeitsmarkt herrscht nicht nur Fachkräftemangel, auch die BerufsanfängerInnen – von Auszubildenden bis zu StudienabsolventInnen – sind heute schwerer zu finden, zu erreichen und zu gewinnen. Das Seminar soll Antworten auf die Fragen liefern, wo diese diverse Zielgruppe der BerufsanfängerInnen zu finden ist, welche Kommunikationskanäle sie verwendet und wie mit Ihnen kommuniziert werden muss, um sie zu erreichen und zu überzeugen. Die Schwerpunkte sind:

  • Wo – auf welchen Kanäle – finden wir unsere neuen BerufsanfängerInnen?
  • Was für Ziele und Motivationen treibt sie an?
  • Was ist ihnen wichtig im Leben und beim zukünftigen Beruf?
  • Wie müssen wir sie ansprechen und für uns gewinnen?
  • Wie passen sie unseren aktuelle Unternehmenskultur?
  • Müssen wir unsere Kultur anpassen oder erweitern?

 

Durchführung: Präsenz | Kosten: 540 Euro zzgl. ges. USt.

bereits stattgefnden

Positive Working | 26. April 2022
 
Positive Working | 9-16 Uhr | Carolin Meyer (Carolin Meyer Kommunikationstraining & Coaching) | 26. April 2022
 

Der Arbeitsalltag wird aktuell von vielen Menschen als enorm stressfördernd erlebt. Viele MitarbeiterInnen haben das Gefühl, bereits maximal beansprucht zu sein. Immer mehr Menschen erleben ihre Arbeit als sehr komplex und wenig beherrschbar. Viele MitarbeiterInnen berichten zudem, unter ständigem Zeitdruck zu stehen, gleichzeitig aber bei vielen Aufgaben auf der Stelle zu treten, weil äußere Einflüsse die Arbeit lähmen. Glücksgefühle bei der Arbeit bleiben zunehmend aus. Zahlreiche MitarbeiterInnen laufen Gefahr auszubrennen. Dieses Seminar vermittelt umfassendes Wissen, wie sich persönliche Gesundheitsressourcen aufbauen lassen und welchen Wandel wir aber auch innerhalb der Unternehmen und Organisationen vollziehen müssen, um zu einem glücklicheren und zufriedeneren Arbeiten zu kommen. Alle Inhalte orientieren sich eng an dem individuellen Bedarf der TeilnehmerInnen.

 

Durchführung: Online | Kosten: 499 Euro zzgl. ges. USt.

bereits stattgefnden

Frauen in Führung und Verantwortung: Kommunikationsstark auf allen Ebenen | Seminarreihe
 
Frauen in Führung und Verantwortung: Kommunikationsstark auf allen Ebenen | 10-12 Uhr | Miriam Engel (loyalworks) | 22.04.2022 | 13.05.2022 | 03.06.2022 | 24.06.2022 | 08.07.2022
 

Die Kommunikationsebenen von Frauen und Männern unterscheiden sich insbesondere im Berufsleben deutlich voneinander, so dass die Zusammenarbeit in Gruppen häufig Missverständnissen unterliegt. In diesem Seminar gehen die TeilnehmerInnen auf die ‚Sprache der Macht‘ ein, beleuchten horizontale und vertikale Kommunikation sowie ihre verbale und nonverbale Ausprägung. Es werden effektive Werkzeuge genutzt, um die Wahrnehmung zu stärken. Zudem lernen die TeilnehmerInnen die verschiedenen Sinneskanäle für ihre Wirkung in Ausdruck, Auftreten und Sprache einzubeziehen. Dies erfolgt vor dem Hintergrund, dass sich die Haltung eines Menschen stets in seinem Verhalten ausdrückt.

Die TeilnehmerInnen gewinnen an Umgangsmöglichkeiten und Gesprächsführungskompetenzen für die Zusammenarbeit mit Männern und Frauen im hierarchischen und heterarchischen Umfeld.

 

Durchführung: Online | Kosten: 499 Euro zzgl. ges. USt.

bereits stattgefnden

Präsenztraining und Co-Kreativität | 11. Oktober 2022
 
Rebecca Klingenberg und Gabriel von Berlepsch (PLAYTOGROW) | 9-13 Uhr | Präsenz
 
 

Eine offene Haltung, Empathie und der Zugang zur eigenen Kreativität – das sind wichtige Grundlagen für moderne Formen der Arbeit. Wer dazu Im Hier und Jetzt sein, wirklich frei denken und assoziieren und Impulse der Teammitglieder wertfrei annehmen kann, nutzt essentielle Bausteine für ko-kreative Prozesse. In dem Workshop mit Rebecca Klingenberg und Gabriel von Berlepsch erfahren Sie spielerisch und humorvoll, wie Sie Ihrer Persönlichkeit und Ihren Botschaften mit Atem, Stimme und Haltung kraftvoll und authentisch Ausdruck verleihen und wie der Zugang zum Unbewußten Ihre Kreativität beflügelt.

 

 

Durchführung: Online | Kosten: 499 Euro zzgl. ges. USt.

bereits stattgefnden

Bitte beachten Sie, dass die jeweiligen Seminare nur bei ausreichender Teilnehmerzahl durchgeführt werden. Wir behalten uns vor, die einzelnen Seminare spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Termin abzusagen.

Ansprechpartner:

Dr. Benjamin W. Schulze
Bereichsleitung

T. 0551/270713-43
mailen

Anfrage