In vielen Branchen können sich hochqualifizierte Arbeitskräfte ihren Arbeitgeber aussuchen. Damit sich mittelständische Unternehmen aus der Region im Wettbewerb um die besten Köpfe behaupten können, hat die SüdniedersachsenStiftung die Initiative Top-Arbeitgeber Südniedersachsen (TOPAS) ins Leben gerufen. Unternehmen haben somit die Möglichkeit, sich als Top-Arbeitgeber zertifizieren zu lassen und ihren Markenkern zu stärken.

Um das begehrte TOPAS-Label tragen zu dürfen, müssen die Unternehmen individuell gesteckte Ziele erarbeiten, die sie mit konkreten Maßnahmen unterlegen und langfristig etablieren. In Audit-Gesprächen vor Ort werden diese in den Unternehmen diskutiert und ausgewertet. Den Schwerpunkt der strategischen Arbeitgebermarkenbildung bilden die Themen Mitarbeiterbindung und –integration sowie Personalsuche.

Ergänzt wird dieses Angebot durch die TOPAS-Veranstaltungen: In Seminaren und Workshops können sich Unternehmen der Region über aktuelle Trends informieren und erarbeiten wirkungsvolle Strategien im Bereich Arbeitgebermarketing. Zudem bieten die Veranstaltungen die Möglichkeit, sich branchenübergreifend zu vernetzen und von Best-Practice-Beispielen regionaler Unternehmen zu profitieren.

Unsere TOPAS-Unternehmen:
Ein Projekt in Kooperation mit:

Hier finden Sie unsere Informationen für Arbeitgeber.

Hier finden Sie unsere Informationen für Fach- und Führungskräfte.

Hier finden Sie unsere Informationen für angehende Auszubildende und Studierende.

Hier finden Sie eine Übersicht über die zertifizierten TOPAS-Unternehmen.

Hier finden Sie unsere Seminar-Angebote.

Hier erfahren Sie mehr über den TOPAS-Prozess.

Hier können Sie unseren aktuellen TOPAS-Seminarkatalog herunterladen.

Hier melden Sie sich zur TOPAS-Qualifizierung an (derzeit nicht möglich).

Hier kommen Sie zu unserem Download-Bereich.

Ansprechpartnerin:

Susanne Spellerberg
Projektleitung TOPAS

T. 0551/39-21739
mailen

Anfrage