BLOG: Fachkräfte Südniedersachsen

#101 Sechs Jahre Karriere Südniedersachsen

 

veröffentlicht am 20.03.2024; Autor: Benjamin Schulze

Studienaussteiger-Veranstaltung 26.1.2022

Karriere Südniedersachsen feiert Geburtstag. Seit der Gründung im März 2018 hat sich das regionale Job- und Ausbildungsportal zu einer zentralen Anlaufstelle für Jobsuchende und Unternehmen in Südniedersachsen und darüber hinaus entwickelt.

Karriere Südniedersachsen ist eine regionale Erfolgsgeschichte

In den vergangenen sechs Jahren hat Karriere Südniedersachsen eine beeindruckende Entwicklung vollzogen: Mehr als 660 Unternehmen nutzen die Plattform mittlerweile, um sich als attraktive Arbeitgeber in der Region zu präsentieren und ihre offenen Stellen und Ausbildungsangebote auszuschreiben. Das Angebot an Karrieremöglichkeiten ist vielfältig: Über 6.400 Stellenangebote, davon rund 1.150 Ausbildungsplätze, sind aktuell gelistet. Dabei kann die Plattform beeindruckende Statistiken aufweisen, was sich nicht zuletzt in den Userzahlen und monatlich mehr als 750.000 Klicks widerspiegelt.

Die anhaltende Dynamik und der Erfolg von Karriere Südniedersachsen basieren auf einem durchdachten Konzept, das Arbeitgebern aller Größen und Branchen zugutekommt:

1. Viel Platz für Arbeitgebermarke und Stellenausschreibungen

Durch ausführliche Unternehmensporträts haben Arbeitgeber die Möglichkeit, sich umfassend in Bildern und Texten vorzustellen. Hierbei können Informationen über den Bewerbungsprozess oder Arbeitgeberbenefits platziert werden. Das Beste daran: Die Unternehmensporträts bleiben online, auch wenn es aktuell keine offenen Stellen zu besetzen gibt und können ganz unkompliziert selbst verwaltet werden. TOPAS-zertifizierte Unternehmen erhalten zusätzliche Sitzbarkeit über das TOPAS-Label der regionalen Arbeitgebermarketing-Initiative (mehr dazu lesen Sie in #3).

2. Aktive Bewerberansprache

Wer in Südniedersachsen einen Job, eine neue berufliche Herausforderung oder eine Ausbildung sucht, kann sich kostenfrei im „Bewerberpool“ registrieren und den eigenen Lebenslaufe sowie Jobwünsche platzieren. Unternehmen erhalten anschließend automatisch und kostenlos Zugriff auf diesen Pool. Die Angaben zu Werdegang, Fähigkeiten und Interessen machen das Active Sourcing besonders effektiv. Derzeit sind über 625 Bewerber im Pool registriert.

3. Der „Bewerberalarm!“: Maßgeschneiderte Bewerberprofile direkt ins Postfach

Durch das Anlegen eines „Bewerberalarms!“ können Arbeitgeber mit nur wenigen Klicks zwischen den Jobangeboten und den Bewerberdaten abgestimmte, passende Kandidatenprofile automatisch per E-Mail erhalten. Dadurch wird die Suche nach passendem Personal noch einfacher und effektiver.

4. Faires Kostenmodell: Attraktive Preisstruktur für jede Unternehmensgröße

Das Kostenmodell von Karriere Südniedersachsen ist fair und transparent. Kunden zahlen einen festen Jahresbetrag, der sich an der jeweiligen Unternehmensgröße orientiert. Dabei spielt es keine Rolle, wie viele Stellenangebote das Unternehmen ausspielen möchte oder in welcher Branche es tätig ist. Jeder Kunde hat die gleichen Möglichkeiten, Karrieremöglichkeiten und das eigene Unternehmen ausführlich und ansprechend zu präsentieren. – Ganz im Sinne des Arbeitgebermarketings (Warum Arbeitgebermarketing nötig ist, lesen Sie in #61).

Karrierepläne haben ein Zuhause

Als Plattform, die von vielen regionalen Partner unterstützt wird, steht Karriere Südniedersachsen exemplarisch für die Förderung regionaler Wirtschaftskraft durch die Vernetzung von Unternehmen und Fachkräften. Der 6. Geburtstag ist somit nicht nur ein Anlass zum Feiern, sondern auch ein Moment, um auf eine erfolgreiche Zukunft zu blicken, in der die Plattform weiterhin eine Schlüsselrolle in der regionalen Arbeitsmarktentwicklung spielen wird.

 

Ansprechpartner:

Dr. Benjamin W. Schulze
Bereichsleitung Fachkräfte und Willkommenskultur
T. 0551/270713-43
mailen

Anfrage