BLOG: Fachkräfte in Südniedersachsen

#95 GöBit 2024 sehr stark besucht

veröffentlicht am 28.02.2024; Autor: Tara Brune

TOPAS Zertifizierungsfeier 2023

Beim Göttinger Berufsinformationstag (GöBit) dreht sich alles um den Übergang von Schule zu Beruf. Schüler:innen, Eltern und alle Interessierte können hier Berufsfelder, Ausbildungsmöglichkeiten, hiesige Unternehmen sowie Studien- und Weiterbildungsangebote kennenlernen. Die 24. Auflage der größten Berufsorientierungs-Veranstaltung in Südniedersachsen hat am vergangenen Samstag rund 6.000 Besucher:innen in die Göttinger Lokhalle gelockt. Wir schauen gemeinsam zurück.

Großes Interesse und volle Gänge beim GöBit 2024

Schon kurz nach der Eröffnung waren die Gänge zwichen den Ständen der etwa 180 Ausstellenden rasch gefüllt. Das Interesse bei den Besucher:innen war groß. Groß war das Interesse auch auf Seiten der Ausstellenden, so war die ursprünglich geplante Ausstellungsfläche der Veranstaltung bereits nach einer Woche ausgebucht, weshalb die Veranstalter:innen 30 zusätzliche Stände im Foyer ermöglichten. Dieses Angabot wurde ebenso dankend angenommen.

Im vergangenen Jahr hatte der GöBit bereits mit über 4.300 Besucher:innen einen neuen Höchstwert erreicht, der fast schon spielerisch in diesem Jahr arbermals übertroffen wurde. Gerade in den ersten beiden Stunden war der Zuspruch spürbar hoch.

TOP Arbeitgeber der Region und GöBit

Es ist schon Tradition, dass sich die Arbeitgebermarketinginitiative TOP Arbeitgeber Südniedersachsen auch beim GöBit präsentiert – hier geht es z.B. zum GöBit 2023 #60. GöBit und TOPAS passen bestens zusammen. Denn TOPAS-Unternehmen stellen den Menschen in den Mittelpunkt, gleiches gilt auch für den GöBit, der Orientierung und Unterstützung bietet für einen optimalen Einstieg in das Berufsleben. Und bei wem könnten junge Menschen einen besseren Berufseinstieg finden als bei den TOP Arbeitgebern der Region?

TOPAS möchte mit seinem Azubi-Flyer ebenfalls Orientierung stiften. Unter dem Motto „Du bist nicht irgendwer! Warum solltest du dann für irgendwen arbeiten?“ können sich Ausbildungsinteressierte über TOPAS informieren, erhalten einen schnellen Überblick zu den vielfältigen Ausbildungsangeboten der TOPAS-Unternehmen und verfügen unmittelbar über entsprechende Kontaktdaten für den nächsten Schritt.

TOPAS-Unternehmen beim GöBit

Unter den rund 180 Ausstellenden befanden sich auch viele TOPAS-Unternehmen. Beinahe die Hälfte aller Unternehmen des TOPAS-Netzwerks nutzte die Gelegenheit um zu zeigen was TOPAS-Unternehmen zu bieten haben. Denn: Wer sich bei TOPAS als Auszubildende:r bewirbt, weiß, dass einen dort TOP-Führung, TOP-Teamwork und TOP-Chancen erwarten! Wer sich weiter informieren möchte, wer die TOPAS-Unternehmen sind, findet hier weitere Informationen.

Neustart voraus! beim GöBit

Eine wichtige Zielgruppe des GöBit sind neben Schüler:innen und Eltern vor allem auch Studierende. Denn auch diese machen sich auf den Weg für den Einstieg in die Berufswelt. Am Rande dieses Weges treffen Studierende nicht selten auf Zweifel und Verunsicherung. Im Netzwerk Neustart voraus arbeiten unter anderem die Agentur für Arbeit mit der Universität Göttingen und der Beschäftigungsförderung Göttingen eng zusammen, um Student:innen Hilfestellung zu geben, die mit ihrem Studium hadern oder um neue Perspektiven nach einem Studienabbruch aufzuzeigen – wir berichteten dazu #88.

Die Agentur für Arbeit Göttingen war mit ihrer Berufsberatung ebenfalls beim GöBit anzutreffen. Das Podiumsgespräch „Zeit für Veränderung? Zeit für Neuorientierung! Wenn das Studium nicht rund läuft.“, hat sich dem Thema rund um Studienzweifel gemeinsam mit einem Role Model und der Zentralen Studienberatung ebenso gewidmet.

GöBit verpasst, was nun?

Wer den 24. GöBit verpasst hat, kann sich mit Hilfe der Begleitbroschüre auch nachträglich einen Überblick über Ausstellende und Angebote verschaffen. Nach dem GöBit heißt sogleich vor dem GöBit. Der nächste Göttinger Berufsinformationstag ist für Februar 2025 angekündigt.

Ansprechpartnerin:

Tara Brune
Projektleiterin TOPAS
T. 0551/270713-329
mailen

Anfrage