IT macht Schule 2.0

Initiative zur IT-Berufsorientierung

Vom bundesweiten Fachkräftemangel im IT-Bereich sind die Region Südniedersachsen und ihre Unternehmen stark betroffen. Es bestehen zunehmende Schwierigkeiten, geeignete Mitarbeitende und Nachwuchskräfte zu rekrutieren: der Arbeitsmarkt ist in diesem Bereich zum Bewerbermarkt geworden. Eine strategische Maßnahme gegen den Fachkräftemangel ist die frühzeitige Nachwuchswerbung und -gewinnung in den regionalen Schulen. Die Nachwuchsgewinnung für diesen Bereich gestaltet sich jedoch schwierig, da die Vielfalt des Berufsfeldes Informationstechnik jungen Menschen häufig nicht bekannt ist und IT-Berufe mit einem negativen Image, hartnäckigen Vorurteilen sowie Stereotypen behaftet sind. Aus diesem Grund wurde im Jahr 2019 das Projekt „IT macht Schule“ (ITmS) bei dem Bildungsregion Südniedersachsen e.V. in Zusammenarbeit mit dem Technologie-Centren Niedersachsen e.V. (VTN) ins Leben gerufen. Das Projekt richtet sich an regionale Unternehmen und SchülerInnen der gymnasialen Oberstufe (Sek II) sowie Schulen mit einem Sek II-Bereich. Es konnten bislang trotz der Covid-19-Pandemie 22 Unternehmen für die Bereitstellung von Praktikumsplätzen gewonnen werden. Durch den mehrfach verlängerten Lockdown seit März 2020, Schulschließungen und Distanzunterricht wurde die Berufsorientierung an den Schulen allerdings stark beeinträchtigt und Praktika durften nicht mehr durchgeführt werden. Im Rahmen der anstehenden Überführung der Aufgaben und Ressourcen des Bildungsregion Südniedersachsen e.V. zur SüdniedersachsenStiftung soll das Projekt als „IT macht Schule 2.0“ (ITmS 2.0) eine Fortsetzung finden. Darüber hinaus soll die Überführung für eine Verlängerung der Laufzeit und Ausweitung der vorherigen Zielsetzungen genutzt werden.

Ziele von IT macht Schule 2.0
  • Steigerung der Attraktivität von Berufen in der Informations- und Kommunikationstechnologie insbesondere für die Zielgruppe der SchülerInnen
  • Erhöhung des Anteils von Mädchen und jungen Frauen in IT-lastigen Berufen
  • Unterstützung von Unternehmen und Schulen bei der Berufsorientierung und Gewinnung von Fachkräftenachwuchs im IT-Bereich
  • Vermittlung und Unterstützung bei der Durchführung qualifizierter Praktika in Unternehmen mit Bereitstellung standardisierter Unterlagen (Leitfäden, Fachaufgaben, Anleitungen)
Vorteile und Nutzen der Zusammenarbeit
  • Beitrag zur regionalen Fachkräftesicherung, insbesondere durch die Aktivierung des Fachkräftepotenzials von Frauen mit gezielter Förderung
  • Vernetzung von Unternehmen und Schulen mit Etablierung langfristiger Partnerschaften und Platzierung der beteiligten Unternehmen als attraktive Arbeitgeber für zukünftige Fachkräfte
  • Entgegenwirken des geschlechtsstereotypen Berufswahlverhaltens junger Frauen, Beitrag zur Geschlechtergerechtigkeit in der Region und Steigerung der Attraktivität von MINT-Berufen
Partner

Machen Sie mit und werden Sie Partner von IT macht Schule 2.0! Die Teilnahme ist kostenlos und bietet viele Vorteile.
Interessiert? Dann nehmen sie per Mail zu uns Kontakt auf. Wir kommen mit Ihnen gerne ins Gespräch.

In der Region Südniedersachsen beteiligen sich bereits folgende Unternehmen am Projekt

  • alto.de New Media GmbH
  • Arineo GmbH
  • bueroboss.de/kassebeer
  • Einbecker Brauhaus AG
  • Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende gGmbH
  • Flynet FLYer Kommunikationsgesellschaft mbH
  • H+H Software GmbH
  • Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG
  • Kappa optronics GmbH
  • Kommunale Dienste Göttingen (KDG) kAöR
  • KUNSTSTOFF-FRÖHLICH GMBH
  • Landkreis Northeim
  • LaVision GmbH
  • Sartorius Corporate Administration GmbH
  • Stadt Hann. Münden
  • Stadt Northeim
  • Stadt Osterode am Harz
  • Symgenius GmbH & Co. KG
  • Thimm Group GmbH + Co. KG
  • VR-Bank in Südniedersachsen eG
  • VR-Bank Mitte eG

Hier geht es zur Seite für Unternehmen.

Hier geht es zur Seite für SchülerInnen.

Hier geht es zu den anstehenden Veranstaltungen des Projekts.

Hier geht es zum Download-Bereich. (folgt in Kürze)

gefördert von:

Ansprechpartner:

Dr. Tim Schneider
Projektleiter IT macht Schule 2.0

T. 0551/39-21742
mailen

Anfrage