IT macht Schule 2.0

Berufsbilder und Karrieremöglichkeiten
in der IT-Branche

So vielfältig wie die IT-Berufe sind auch die Wege dorthin. Eine duale Berufsausbildung oder ein Studium, eine schulische Ausbildung oder ein duales Studium bildet je nach individuellen Interessen und Voraussetzungen den Einstieg in die digitale Welt.

Zur Orientierung und um herauszufinden, welcher Weg der persönlich richtige ist, sind SchülerInnenpraktika eine geeignete Option. Sie ermöglichen einen ersten Einblick in die Unternehmenswelt, vermitteln eine Vorstellung von den berufstypischen Aufgaben und bieten die Gelegenheit, sich aus erster Hand über den Beruf, Ausbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten und Perspektiven zu informieren.

Am 1. August 2020 sind modernisierte Ausbildungsordnungen in Kraft getreten. Damit gibt es auch Neuerungen: Der Ausbildungsberuf FachinformatikerIn mit den bisherigen Fachrichtungen Anwendungsentwicklung und Systemintegration wurde um zwei neue Fachrichtungen – Daten- und Prozessanalyse sowie Digitale Vernetzung – ergänzt. Der bisherige Ausbildungsberuf Informatikkaufmann/frau ist in Kaufmann/frau für Digitalisierungsmanagement und der Ausbildungsberuf IT-System-Kaufmann/frau in Kaufmann/frau für IT-System-Management übergegangen.

Über IT macht Schule sind Praktika in folgenden Ausbildungsberufen möglich:

gefördert von:

Ansprechpartner:

Susanne Spellerberg
Projektmitarbeiterin IT macht Schule 2.0

T. 0551/39-21739
mailen

Anfrage