Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Kindheit in der Region“: Die Familien mit ins Boot holen – Vermittlung kindorientierter Arbeit

18. Mai, 16:00 - 17:30

Kostenlos

Südniedersachsen. Nicht immer sind die Bezugspersonen der Kinder leicht von partizipativer Kita-Arbeit zu überzeugen. Was brauche ich, um gut mit ihnen in den Kontakt zu kommen? Was brauchen Familien, um mich und meine Arbeit nachvollziehen zu können? In diesem Austausch geht es um Ideen und Möglichkeiten für die Vermittlung der kindorientierten Arbeit. Den Praxisvortrag dazu hält Kari Bischof-Schiefelbein, Referentin für Demokratiebildung in Kitas, Multiplikatorin für „Die Kinderstube der Demokratie“ und Pädagogische Fachberatung M.A.

Anmeldung und Teilnahme

Die Veranstaltung findet online über Zoom statt.

Die Teilnahme ist kostenlos und wird bescheinigt.

Anmeldungen erfolgen auf der Webseite der Bildungsregion Südniedersachsen.

Über die Veranstaltung

Die Veranstaltung ist Teil der Ringveranstaltung „Kindheit in der Region“ zu Themen aus dem Bereich der frühkindlichen Bildung. Sie richtet sich an pädagogische Fachkräfte, FachschülerInnen, Studierende, Eltern und weitere an der Bildung und Betreuung von Kindern Beteiligte und Interessierte.

Die Ringveranstaltung wird ausgerichtet von den Kitaträgern aus Stadt und Landkreis Göttingen, der Universität Göttingen, den Berufsbildenden Schulen Ritterplan und BBS II Osterode, der Bildungsregion Südniedersachsen und dem niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe).

Details

Datum:
18. Mai
Zeit:
16:00 - 17:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Bildungsregion Südniedersachsen
Landkreis Göttingen
Stadt Göttingen
Kinderhaus e.V.
Universität Göttingen
BBS II Osterode
Berufsbildenden Schulen Ritterplan
Niedersächsisches Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe)